Bedingungen für den Verkauf

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Angebot, die Einreichung und die Annahme von Bestellungen für Produkte auf Mini Virtual Pinball.

Allgemeine Verkaufsbedingungen

§. 1 Allgemeine Bestimmungen
Der Benutzer, der auf diesen Bereich zugreift, greift auf Mini Virtual Pinball (www.minivirtualpinball.it) zu. Das Navigieren und Übertragen einer Bestellung auf der Website setzt die Annahme der Bedingungen und Datenschutzrichtlinien voraus, die von der darin angegebenen Website selbst angenommen wurden.
Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für den Verkauf von Produkten mit ausschließlicher Bezugnahme auf Käufe auf der Website Mini Virtual Pinball in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Teil III, Titel III, Kapitel I, Verbraucher-Code (Gesetzesdekret Nr. 206/05 geändert durch Gesetzesdekret Nr. 21/14 und Gesetzesdekret Nr. 70/03)
Der Benutzer ist verpflichtet, vor dem Zugriff auf die Produkte von der Website zur Verfügung gestellten Produkte, die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die allgemein und eindeutig zum Zeitpunkt des Kaufs akzeptiert werden, zu lesen.
Der Benutzer wird eingeladen, eine Kopie des Kaufformulars und dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen herunterzuladen und auszudrucken, deren Bedingungen Mini Virtual Pinball sich das Recht vorbehält, einseitig und ohne Vorankündigung zu ändern.
Sie können die Website nutzen und dann auf die von ihr angebotenen Produkte und deren Kauf in den folgenden Sprachen zugreifen:
Italienisch
Englisch

§. 2 Gegenstand
Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Angebot, die Einreichung und die Annahme von Kaufaufträgen für Produkte auf Mini Virtual Pinball und regeln jedoch nicht die Bereitstellung von Dienstleistungen oder den Verkauf von Produkten durch andere Parteien als den Verkäufer, die auf derselben Seite durch Links, Banner oder andere Hypertext-Links präsent sind.
Bevor Sie Bestellungen aufgeben und Produkte und Dienstleistungen von verschiedenen Parteien kaufen, empfehlen wir Ihnen, deren Verkaufsbedingungen zu prüfen.

§. 3 Zustandekommen des Vertrages
Um den Kaufvertrag abzuschließen, müssen Sie das Formular: Warenkorb in elektronischer Form ausfüllen und nach den entsprechenden Anweisungen absenden.
Es enthält den Verweis auf die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Abbildungen der einzelnen Produkte und deren Preis, die verwendbaren Zahlungsmittel, die Art und Weise der Lieferung der gekauften Produkte und die damit verbundenen Versand- und Lieferkosten, einen Verweis auf die Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts sowie die Modalitäten und Fristen für die Rückgabe gekaufter Produkte.
Vor Vertragsabschluss werden Sie gebeten, zu bestätigen, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich der Informationen über das Widerrufsrecht und die Verarbeitung personenbezogener Daten gelesen haben.
Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn der Verkäufer den Warenkorb erhält, nachdem er die Richtigkeit der darin enthaltenen Daten überprüft hat.
Der Käufer ist verpflichtet, den Preis zu bezahlen, sobald das Online-Bestellverfahren abgeschlossen ist. Dies geschieht durch Klicken auf die Schaltfläche: Bestellung abschließen am Ende des Assistenten.
Sobald der Vertrag abgeschlossen ist, übernimmt der Verkäufer die Verantwortung für die Ausführung des Auftrags.

§. 4 Registrierte Benutzer
Beim Ausfüllen des Registrierungsverfahrens ist der Benutzer verpflichtet, die Anweisungen auf der Website zu befolgen und seine persönlichen Daten korrekt und wahrheitsgemäß anzugeben.
Die Bestätigung muss spätestens innerhalb eines Tages mitgeteilt werden, danach wird Mini Virtual Pinball, falls sie nicht bestätigt wird, von jeglicher Verpflichtung gegenüber dem Benutzer befreit.
Die Bestätigung entbindet Mini Virtual Pinball in jedem Fall von jeglicher Haftung für die vom Benutzer zur Verfügung gestellten Daten. Der Benutzer ist verpflichtet, Mini Virtual Pinball zu jeder Zeit über jede Änderung seiner Daten unverzüglich zu informieren.
Wenn der Benutzer dann unrichtige oder unvollständige Daten mitteilt oder sogar wenn es einen Streit zwischen den betroffenen Parteien über die geleisteten Zahlungen gibt, hat Mini Virtual Pinball das Recht, den Dienst nicht zu aktivieren oder auszusetzen, bis die Mängel behoben sind.
Anlässlich der ersten Anfrage zur Aktivierung eines Profils durch den Benutzer vergibt Mini Virtual Pinball denselben Benutzernamen und dasselbe Passwort. Letztere erkennt an, dass diese Identifikatoren das System der Validierung des Benutzerzugangs zu den Diensten und das einzige System darstellen, das geeignet ist, den Benutzer zu identifizieren, dass die durch einen solchen Zugang ausgeführten Handlungen ihm zugeschrieben werden und für ihn verbindlich sind.
Der Benutzer verpflichtet sich, seine Zugangsdaten geheim zu halten und mit der gebotenen Sorgfalt aufzubewahren und sie auch nicht vorübergehend an Dritte weiterzugeben.

§. 5 Verfügbarkeit der Produkte
Die Verfügbarkeit der Produkte bezieht sich auf die tatsächliche Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer. Diese Verfügbarkeit muss in jedem Fall als rein indikativ betrachtet werden, da die Produkte aufgrund der gleichzeitigen Präsenz mehrerer Benutzer auf der Website vor der Bestätigung der Bestellung an andere Kunden verkauft werden können.
Auch nach dem Versand der Bestellbestätigungs-E-Mail können Fälle von teilweiser oder vollständiger Nichtverfügbarkeit der Waren auftreten. In diesem Fall wird die Bestellung automatisch mit der Beseitigung des nicht verfügbaren Produkts berichtigt und der Käufer wird umgehend per E-Mail informiert.
Wenn der Käufer die Stornierung der Bestellung beantragt und damit den Vertrag kündigt, erstattet Mini Virtual Pinball den gezahlten Betrag innerhalb von 30 Tagen, nachdem Mini Virtual Pinball Kenntnis von der Entscheidung des Käufers hat, den Vertrag zu kündigen.

§. 6 Angebotene Produkte
Mini Virtual Pinball Märkte:
Handgefertigte elektronische Produkte
Das Angebot ist detailliert unter www.minivirtualpinball.it

§. 7 Zahlungsmodalitäten und Preise
Der Preis der Produkte entspricht dem Preis, der von Zeit zu Zeit auf der Website angegeben wird, es sei denn, es liegt ein offensichtlicher Fehler vor.
Im Falle eines Fehlers wird Mini Virtual Pinball den Käufer so schnell wie möglich benachrichtigen und die Bestätigung der Bestellung in der richtigen Höhe oder die Stornierung ermöglichen. In jedem Fall ist Mini Virtual Pinball nicht verpflichtet, das, was zu dem niedrigeren Preis verkauft wird, fälschlicherweise angegeben zu liefern.
Die Preise der Website enthalten keine Mehrwertsteuer und keine Versandkosten. Die Preise können sich jederzeit ändern. Änderungen gelten nicht für Aufträge, für die bereits eine Auftragsbestätigung versandt wurde.
Sobald Sie Produkte ausgewählt haben, werden diese in Ihren Warenkorb gelegt. Folgen Sie einfach den Kaufanweisungen und geben Sie bei jedem Schritt des Prozesses die erforderlichen Informationen ein oder überprüfen Sie sie. Die Einzelheiten der Bestellung können vor der Zahlung geändert werden.
Die Zahlung kann über den Postweg erfolgen: Banküberweisung im Voraus.

§. 8 Lieferung
Mini Virtual Pinball macht Sendungen durch Expresskuriere in den folgenden Gebieten: Welt.
Die Lieferung erfolgt per Warenkorb innerhalb des darin angegebenen Datums, wenn kein Lieferdatum angegeben ist, innerhalb des zum Zeitpunkt der Auswahl der Liefermethode geschätzten Zeitraums und in jedem Fall innerhalb von maximal 10 Tagen ab dem Datum der Bestätigung.
Wenn eine Lieferung nicht möglich ist, wird die Bestellung an das Lager geschickt. In diesem Fall wird in einer Mitteilung angegeben, wo sich die Bestellung befindet und wie eine neue Lieferung vereinbart werden kann.
Wenn Sie nicht in der Lage sind, zur vereinbarten Zeit am Lieferort anwesend zu sein, kontaktieren Sie uns bitte erneut, um einen neuen Liefertermin zu vereinbaren.
Kann die Lieferung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, nicht innerhalb von 10 Tagen ab Lieferbarkeit der Bestellung erfolgen, gehen wir davon aus, dass wir beabsichtigen, den Vertrag zu kündigen.
Infolge der Kündigung werden die Beträge erstattet, einschließlich der Lieferkosten, jedoch ohne die zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der üblichen Lieferart ergeben, die unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der Vertragskündigung angeboten wird. Der Transport infolge der Vertragsauflösung kann zusätzliche Kosten verursachen, die vom Käufer zu tragen sind.
Die Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers und werden zum Zeitpunkt der Bestellung ausdrücklich hervorgehoben.

§ 9 Gefahrübergang
Die Risiken im Zusammenhang mit den Produkten gehen ab dem Zeitpunkt der Lieferung auf den Käufer über. Das Eigentum an den Produkten gilt mit der vollständigen Bezahlung aller im Zusammenhang mit den Produkten fälligen Beträge einschließlich der Versandkosten als erworben, d.h. zum Zeitpunkt der Lieferung, falls diese zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.

§. 10 Garantie und Handelskonformität
Der Verkäufer ist für alle Mängel der auf der Website angebotenen Produkte, einschließlich der Nichtübereinstimmung der Artikel mit den bestellten Produkten, gemäß den Bestimmungen des italienischen Rechts verantwortlich.
Wenn der Käufer den Vertrag als Verbraucher oder als eine natürliche Person geschlossen hat, die auf der Website zu Zwecken handelt, die nicht im Zusammenhang mit ihrer geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit stehen, ist diese Garantie unter der Bedingung gültig, dass der Mangel innerhalb von 24 Monaten ab dem Datum der Lieferung der Produkte auftritt; dass der Käufer innerhalb von maximal 2 Monaten ab dem Datum, an dem er den Mangel erkannt hat, eine formelle Beschwerde über die Mängel einreicht; dass das Online-Rücksendeformular korrekt ausgefüllt ist.
Im Falle der Vertragswidrigkeit hat der Käufer, der den Vertrag als Verbraucher abgeschlossen hat, das Recht, die Wiederherstellung der Vertragsmäßigkeit der Produkte kostenlos durch Reparatur oder Ersatz zu erwirken oder eine angemessene Preisminderung oder die Auflösung des Vertrags in Bezug auf die beanstandeten Waren und die daraus folgende Rückgabe des Preises zu erwirken.
Alle Rücksendekosten für fehlerhafte Produkte gehen zu Lasten des Verkäufers.

§ 11 Rücktritt
In Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen hat der Käufer das Recht, innerhalb einer Frist von 14 Tagen gemäß Art. 57 der Gesetzesverordnung 206/2005 ab dem Datum des Erhalts der Produkte ohne Strafe und ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurückzutreten.
Im Falle von Mehrfachkäufen, die der Käufer mit einer einzigen Bestellung tätigt und die getrennt geliefert werden, beginnt die Frist von 30 Tagen ab dem Datum des Eingangs des letzten Produkts.
Der Käufer, der beabsichtigt, das Widerrufsrecht auszuüben, muss Mini Virtual Pinball durch ausdrückliche Erklärung, die per Einschreiben an / r oder durch den Zugriff auf den Abschnitt: Verkaufsbedingungen auf der Website Mini Virtual Pinball mit der Erstellung einer Datei gesendet werden kann, benachrichtigen.
Der Käufer muss das Rücktrittsrecht auch durch Übersendung einer ausdrücklichen Erklärung ausüben, die die Entscheidung enthält, vom Vertrag zurückzutreten, oder alternativ das in Anhang I, Teil B, Gesetzesdekret 21/2014 nicht zwingend vorgeschriebene Standard-Widerrufsformular senden.
Die Waren müssen unversehrt, in ihrer Originalverpackung, vollständig in allen Teilen und mit den beigefügten Steuerunterlagen zurückgeschickt werden. Unbeschadet des Rechts, die Einhaltung der oben genannten Bestimmungen zu überprüfen, erstattet die Website den Betrag der Produkte, die vom Rücktritt betroffen sind, innerhalb einer Frist von maximal 30 Tagen, einschließlich etwaiger Versandkosten, zurück.
Wie in Art. 56 Absatz 3 des Gesetzesdekrets 206/2005, geändert durch das Gesetzesdekret 21/2014, vorgesehen, kann die Website die Rückerstattung bis zum Erhalt der Waren oder bis der Käufer die Rückgabe der Waren nachgewiesen hat, aussetzen.
Die Website wird die Rückerstattung mit den gleichen Zahlungsmitteln vornehmen, die der Käufer beim Kauf gewählt hat. Bei Zahlung per Banküberweisung muss der Käufer, wenn er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen will, die für die Rückerstattung erforderlichen Bankdaten angeben: IBAN, SWIFT und BIC.

§. 12 Datenverarbeitung
Die Daten des Käufers werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet, wie im entsprechenden Abschnitt mit den Informationen gemäß Art. 13 der Gesetzesverordnung vom 30. Juni 2003 (Datenschutzpolitik) angegeben.

§. 13 Schutzklausel
Sollte eine der Klauseln dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, so berührt dies in keinem Fall die Gültigkeit und die Einhaltung der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

§. 14 Kontakte
Jede Informationsanfrage kann per E-Mail an die folgende Adresse info@www.minivirtualpinball.it oder telefonisch an die folgende Adresse +39 351 812 9700 gerichtet werden

§. 15 Anwendbares Recht und Gerichtsstand Die
vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem italienischen Recht und werden gemäß diesem ausgelegt, unbeschadet aller anderen zwingenden Vorschriften, die im Land des gewöhnlichen Aufenthalts des Käufers gelten. Folglich unterliegen die Auslegung, Ausführung und Beendigung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausschließlich dem italienischen Recht, und alle Streitigkeiten, die damit zusammenhängen und/oder sich daraus ergeben, werden ausschließlich von den italienischen Gerichten entschieden. Insbesondere wenn der Käufer als Verbraucher qualifiziert ist, werden alle Streitigkeiten vom Gericht des Wohnortes oder Wohnsitzes desselben nach dem anwendbaren Recht entschieden.

Diese Bedingungen wurden am 02/05/2018 aufgestellt.